Index wurde von uns im Vielseitigkeitssport nach der Internationalen Prüfungsordnung für Gebrauchshunde gearbeitet. Seine ständige Arbeitsbereitschaft ließen unser Hundeführerherz höher schlagen. Die Prüfungsergebnisse sind unten aufgeführt.

Er zeigte sich in allen Abteilungen hervorragend und entsprach all unseren Erwartungen.
Bei der Fährtenarbeit zeigte Index ein triebvolles, konzentriertes Verhalten. Bei der Unterordnung war er hochmotiviert und glänzte durch seine Ausdauer. Im Schutzdienst hatten wir uns dazu entschieden, ihn - aufgrund möglicher Verletzungsgefahren - zu konzentrierten Aktion zu erziehen. Es gibt heutzutage leider zu viele Helfer, die diese Art von Hund unterschätzen und dann überrascht werden. Aber hier wurden wir wiederum sehr kompetent von Jörg Otta und 2 weiteren Helfern unterstützt, wofür wir ihnen sehr dankbar sind.

Mit 2 ¾ Jahren und in einem Zeitraum von 5 ½ Wochen hatte Index die IPO 1, 2 und 3 bei jeweils verschiedenen Vereinen, Leistungsrichtern und Schutzdiensthelfern abgelegt !

Seine sportliche Karriere im Anschluss an diesen Prüfungen war phänomenal und sucht seinesgleichen:

Bei der Landessiegerprüfung der LG Rhein-Neckar am 01.09.2013 legte Index seine dritte IPO 3 Prüfung mit 98-92-95=285 P. ab.
Er wurde dabei nicht nur Landesmeister, sondern gewann diese Prüfung auch mit 22 P. Vorsprung zu den anderen Konkurrenten und qualifizierte sich zur Deutschen Meisterschaft des DV 2013
.

Mittlerweile hat Index an 3 Deutschen Meisterschaften des DV teilgenommen und dabei immer die Spitzenplätze belegt.

Er hat an 3 Weltmeisterschaften des IDC teilgenommen, wobei er 2 mal Mannschaftsweltweiter und 1 mal Vizemannschaftsweltmeister wurde. In der Einzelwertung erreichte er 1 mal den 12. und 2 mal den 4. Platz.
Dabei erzielte er 2 mal das beste Ergebnis aller Teilnehmer in der Fährtenarbeit.

Damit hatte er seine konstante Leistung unter Beweis gestellt und ist dadurch wahrscheinlich weltweit der einzige Dobermannrüde, der in Leistung und Schönheit überzeugte und entsprechende Titel vorweisen kann.

Bei der DV DM 2013 starteten die besten 16 Dobermänner Deutschlands. Sie hatten sich mit ihren Hundeführern bei den vorangegangenen Landesmeisterschaften oder über die Weltmeisterschaft des IDC hierzu qualifiziert.
Die Abteilung Stadland hatte diese Meisterschaft hervorragend organisiert. Es herrschte ausgesprochen gute Stimmung und das Wetter war hervorragend. Die Rahmenbedingungen waren somit gegeben. Nach der Auslosung am Freitagabend stand fest, dass Armin & Index am Samstag zunächst die Fährtenarbeit zu absolvieren hatten und am Sonntagnachmittag in Unterordnung und Schutzdienst ihr Bestes geben mussten.
Es blieb also spannend bis zum Schluß. Aber nach dem Schutzdienst stand fest, dass die beiden die gesamte Konkurrenz hinter sich gelassen hatten und mit 97-94-95=286 P. Deutscher Meister DV 2013 wurden.
Ein unglaublicher Erfolg für unseren noch jungen Index, der hierbei seine vierte IPO 3 Prüfung ablegte. Andersherum aber auch seine konstante Leistung unter Beweis gestellt hat.
Auf diesem Wege möchten wir uns ganz herzlich für die Hilfe im Vorfeld und auch am Wochenende zu dieser Meisterschaft bei einigen, wenigen Personen recht herzlich bedanken. Ohne sie wäre dieser Erfolg bestimmt nicht möglich gewesen.

Nur 3 Wochen nach der Deutschen Meisterschaft starteten Judith & Index bei der Herbstprüfung der SV OG Schonnebeck.
Mit 99-94-95= 288 P. konnten die beiden wieder einmal die hervorragende Leistungsbereitschaft von Index präsentieren.

Vom 23.-25. Mai 2014 fand die IDC Weltmeisterschaft in der Slowakei statt. Bei extrem schweren Wettkampfbedingungen konnte die Hälfte aller Teilnehmer die Prüfung nicht bestehen. Auch das deutsche Team musste einen 50%igen Ausfall verzeichnen.
Index hart hart gekämpft, und sein Bestes gegeben. Insbesondere bei der Fährtenarbeit war seine Leistung außergewöhnlich.
Wir erreichten in der Einzelwertung Platz 12 und konnten mit dieser Leistung den IDC-Mannschaftsweltmeistertitel 2014 erringen.
Danke an meine Trainingsgruppe, die uns im Vorfeld unterstützt und auch vor Ort die Daumen gedrückt hat.

Am 04.+05. Okt. 2014 starteten Armin und Index bei der DV DM 2014. Die LG Bayern richtete diese Meisterschaft im Fussballstadion des SC Weismain/Oberfranken aus.
Schwere Fährtenbedingungen prägten diese Veranstaltung. Allein 8 Hunde der insg. 20 Teilnehmer konnten hier nicht bestehen. Aber es wurden auch 3 vorzügliche Leistungen gezeigt.
Die Leistung von Index in der UO und im SD glichen der des Vorjahres. Und so waren wir sehr stolz über seine gezeigte Arbeit, die mit 97-90-95=282 P. bewertet wurde. Damit belegte Index den 2. Platz und wurde Vizesieger bei der DV DM 2014.
Dank an Rita u. Sabine für die Fotos. Und ein ganz besonderes Dankeschön geht an die wenigen Personen, die ihre Zeit für uns im Vorfeld der Meisterschaft geopfert, und uns geholfen haben. Auch sie haben Anteil an diesem weiteren Erfolg.

Vom 15.-17. Mai 2015 fand die IDC Weltmeisterschaft in Schweden statt. Bei anspruchsvollen, aber gerechten Wettkampfbedingungen konnten leider nur 15 der insgesamt 38 Teilnehmer den Wettkampf bestehen.

 Auch das deutsche Team war von 2 Ausfällen betroffen.

Am 1. Tag waren wir in der Fährte. Das Gelände sah für einen gut trainierten Hund machbar aus, aber an diesem Tag konnten bereits 66% der angetretenen Hunde die Fährte nicht bestehen.
Index gab sich Mühe und erreichte 97 P. Damit wurde er mit dem Pokal für die beste Fährtenarbeit dieser WM ausgezeichnet.

Am 2. Tag waren wir in der UO und im SD dran. In der UO zeigte Index wieder einmal eine triebvolle Arbeit. Durch seine Übermotivation schlichen sich leider aber auch ein paar Fehler ein. Deshalb erreichten wir hier 91 P.

Im SD war Index so frech, wie noch nie !
Zögerndes Trennen und anschließendes Nachstossen beim Herantreten des HF kosteten sehr viele Punkte. Hier bekamen wir leider nur 84 P.


Aber zum Schluß landeten wir in der Einzelwertung auf Platz 4. und konnten mit dieser Leistung - wie schon im letzten Jahr - den IDC-Mannschaftsweltmeistertitel 2015 erringen.


Danke an alle, die uns im Vorfeld unterstützt und auch vor Ort die Daumen in Arlöv gedrückt haben.

Am 03.+04. Okt. 2015 nahmen Armin und Index bei der DV DM 2015 teil. Die Veranstaltung wurde von der LG Saarland ausgerichtet und fand in Simmertal (Hunsrück) statt.
Die Fährtenbedingungen waren ausgewogen und fair, so dass hier nur wenige Hunde Probleme hatten. In der UO zeigte Index eine ausgesprochen hochmotivierte, konzentrierte und triebvolle Arbeit, die mit 96 P. belohnt wurde.

Für den Schutzdienst hatte der OAL in diesem Jahr Chris Ritzerfeld und Lars Beerhorst ausgewählt. Beide haben hervorragend gearbeitet. Auf hohem Niveau, sehr anspruchsvoll, mit viel Druck, hoher Belastung und Ausstrahlung, aber dennoch fair und ausgesprochen gleichmäßig.
Jeder fachkundige Zuschauer konnte somit die gezeigten Leistungen der Hunde erkennen. (Den anderen gelang dies nicht.)
Index erreichte in dieser Abteilung 92 P. und wir waren sehr stolz auf seine Leistung.

Dank an Familie Überbach für die Fotos. Und ein ganz besonderer Dank geht an die wenigen Personen, die uns für diese Meisterschaft unterstützt und geholfen haben. Ohne sie wäre dieser weitere Erfolg nicht möglich geworden!

Vom 20.-22. Mai 2016 fand die IDC Weltmeisterschaft in Ungarn statt. Insgesamt 50 Teilnehmer hatten sich für diese Meisterschaft qualifiziert.

Das Los entschied, dass wir am Samstag in der 1. Fährtengruppe beginnen mussten und am Sonntagmittag - bei heißen Temperaturen - die Unterordnung und den Schutzdienst abzuleisten hatten.





Das Fährtengelände war gleichmäßig für alle Teilnehmer und die Fährtenleger verrichteten ein faire und sachkundige Arbeit.
Trotzdem war bereits für den 1. Teilnehmer im 1. Drittel der Fährte die Arbeit beendet, weil der Hund die Fährte verließ und dann nicht mehr suchte.
Der französische Leistungsrichter musste hier abbrechen und dieses Schicksal sollten im Laufe der Veranstaltung noch mehrere Hunde erleiden.

Index überzeugte nicht nur den Leistungsrichter. Mit 100 Punkten zeigte er eine fehlerfreie Arbeit, welche die anwesenden Zuschauer und Fährtenexperten ins Staunen versetzte. Es war die beste Fährtenleistung von allen Teilnehmern und Index wurde erneut mit dem Pokal für die beste Fährtenarbeit bei dieser WM ausgezeichnet.

Am 2. Tag waren wir bereit für die UO und den SD. In der UO zeigte Index wieder einmal eine triebvolle Arbeit. Aber leichte Unkonzentration bei zwei Apportierübungen und ein Doppelkommando zum Hinlegen beim Voraus wurden vom spanischen Leistungsrichter entsprechend bewertet und kosteten uns mindestens 6 Punkte. Somit erreichte er in der UO 89 Punkte.

Nachdem Index im SD die ersten 5 Verstecke einwandfrei umrundete, nahm er das letzte Versteck zunächst nicht an. Kurz vor einem Abbruch wurde er erneut eingewiesen und begann dann mit dem Stellen und Verbellen. Diese Übungen kosteten aber ebenfalls mindestens 6 Punkte. Danach überzeugte Index mit vollen, festen und ruhigen Griffen, sowie dominanten Stellphasen. Der SD wurde durch den deutschen Leistungsrichter mit 88 Punkten bewertet.

Durch die Fehler in der UO und im SD verfehlten wir den Titel des Vizeweltmeisters in der Einzelwertung. Aber andere Hunde machten auch Fehler. Insgesamt sind wir mit seiner Leistung, dem 4. Platz und dem Titel des Vizemannschaftsweltmeisters 2016 sehr zufrieden und glücklich!

Vom 04.-07. August 2016 fand die VDH DM in Mettingen statt. Freitagmittag starteten Armin und Index in der Fährtenarbeit und erreichten 99 P. Am Freitagabend verletzte Armin sich am Fuß. Laufschritt und Wendungen waren am nächsten Tag nicht möglich und somit musste die weitere Teilnahme leider abgesagt werden.

Mit zunehmender Prüfungserfahrung werden die Hunde natürlich immer cleverer. Für die Vorbereitung auf große Meisterschaften mussten wir mit Index immer bei fremden Helfern trainieren, da er bei den ihm bekannten Helfern immer eine perfekte Leistung zeigte. Bei den ihm unbekannten Helfern war er aber immer ein wenig frech. Gerade im 2. Teil des Schutzdienstes wurde Index oft von den Helfern unterschätzt, die ihn das erste Mal arbeiteten. Als er 2 Wochen vor der DV DM 2016 wieder einmal verletztungsbedingt pausieren musste, war ein weiteres Training vor dieser Meisterschaft unmöglich. Wahrscheinlich hätter er wieder einmal einen der Spitzenplätze belegt, obwohl wir ihn nicht optimal vorbereiten konnten. Aber hierbei entschieden wir uns, ihn nicht mehr im Sport zu führen, weil seine Gesundheit uns wichtiger war, als ein weiterer sportlicher Erfolg.

Prüfungsergebnisse:

Datum

Ort

HF

AK

A

B

C

TSB

Ergebnis

Platz

Leistungsrichter/in

21.05.2011

DVG Mülheim-Speldorf

Armin

BH/VT

 

 

 

 

bestanden

 

H. Müller

03.10.2012

SV Duisburg-Meiderich

Armin

IPO 1

98

94

96

a

288 V

1.

H. Prellwitz

28.10.2012

BK Recklinghausen

Judith

IPO 2

82

84

97

a

263 SG

2.

U. Petersen

10.11.2012

RZVH Wesel

Judith

IPO 3

98

87

87

a

 272 SG

1.

F. Ortmann

09.03.2013

SV OG Essen-Schonnebeck

Armin

IPO 3

98

97

88

a

283 SG

3.

J. Maibüchen

01.09.2013

DV LSP Rhein-Neckar in Westheim

Armin

IPO 3

98

92

95

a

285 SG

1.

W. Cohnen

29.+30.09.2013

DV DM 2013 in Stadland/Rodenkirchen

Armin

IPO 3

97

94

95

a

286 V

1.

Hecker / Zygmanoski / Cohnen

20.10.2013

SV OG Essen-Schonnebeck

Judith

IPO 3

99

94

95

a

288 V

2.

B. Wilden

23.-25.05.2014

IDC WM 2014 in Lozorno (SK)
IDC Mannschaftsweltmeister

Armin

IPO 3

80

88

82

a

250 G

12.

Kwak (NL)    /   Dohoczki (H)   /   
             v.d. Bosch (B)

04.+05.10.2014

DV DM 2014 in Weismain

Armin

IPO 3

97

90

95

a

282 SG

2.

Prigandt / Cohnen / Friedrich

11.10.2014

SV OG Altenessen

Armin

IPO 3

99

91

97

a

287 V

1.

A. Korten

15.11.2014

SV OG Hiesfeld

Judith

FH 2

96

---

---

 

96 V

1.

H. Nießen

15.-17.05.2015

IDC WM 2015 in Arlöv (S)
IDC Mannschaftsweltmeister

Armin

IPO 3

97

91

84

a

272 SG

4.

Harder (DK)  /  Oravasaari (FI)   /
               Cohnen (D)

03.+04.10.2015

DV DM 2015 in Simmertal

Armin

IPO 3

98

96

92

a

286 V

3.

Zygmanoski / Friedrich / Cohnen

14.11.2015

BK Bottrop

Armin

IPO 3

100

97

100

a

297 V

1.

I. Roskosch

20.-22.05.2016

DC WM 2016 in Komarom (HU)
IDC Vize-Mannschaftsweltmeister

Armin

IPO 3

100

89

88

 

277 SG

4.

Muller (F) /  Bulo (E)  / Hecker (D)

04.-07.08.2016

VDH DM IPO in Mettingen

Armin

IPO 3

99

HF verletzt

 

 

Petersen / Scherkl / Diegel

01.+02.10.2016

DV DM 2016 in Brackenheim

qualifiziert, aber keine Teilnahme

Cohnen / Hecker / Zygmanoski