Index vom Hellerwald

IPO 3, FH 2            ZTP V 1 A
VDH Champion, DV Champion, Internationaler Champion
Deutscher Meister 2013,
IDC Mannschaftweltmeister 2014
Vize-Sieger Deutsche Meisterschaft 2014

IDC Mannschaftweltmeister 2015
Bronzesieger Deutsche Meisterschaft 2015
IDC Vize-Mannschaftweltmeister 2016

HD
1 = frei

von Willebrand Untersuchung  vWD Typ N/N = frei,
nicht reinerbig Schwarz: B/b    
Farbverdünnung Dilute: D/d = heterozygot
Augenuntersuchung: PHTVL/PHPV = frei,
DCM Genuntersuchung = neg. (USA DCM-genetic "PDK 4" & "DCM 2")
DCM Untersuchung, Farbultraschall, 24h EKG = DCM frei

Ein Nachfolger von Basko sollte auf jeden Fall wieder "Jivago van het Wantij" in seinen Ahnen führen und gleichermassen sehr gute Gebrauchshundeigenschaften mit sich bringen.

Index hat unsere Erwartungen voll und ganz erfüllt. Seine charakterstarken Gesichtszüge und seine Gesamterscheinung erregten nicht nur bei den Bewunderern dieser Rasse Aufmerksamkeit.

Abstammung

GEFRIERSPERMA vorrätig !

ZTP-Bericht

Befundbogen der Augenuntersuchung
(PHTVL/PHPV) 2013

Befundbogen der
DCM-Genuntersuchung 2011

Befundbogen der
DCM-Genuntersuchung 2016

Befundbögen der
DCM-Herzuntersuchung 2012 bis 2016

Index war in allen Bereichen aufgeweckt, immer gut gelaunt und grundehrlich. Sein unermüdlicher Arbeitswillen, den er ständig zeigte, wollte erst einmal befriedigt werden. Als junger Hund forderte er - auch wenn es nicht zum Hundeplatz ging - fast täglich seine kleinen Übungseinheiten. Vorher gab er keine Ruhe und war unzufrieden. Im Training ließ er das Hundeführerherz höher schlagen, weil er sich durch überdurchschnittliches Lernverhalten und Intelligenz auszeichnete.

Am 28.04.2012 hatte Index beim Hauptzuchtwart Herr Norbert Daube seine Zuchttauglichkeitsprüfung mit dem Werturteil V 1A bestanden.

Index zeigte sich in mehreren Bereichen als dominanter Rüde mit hohem Triebverhalten. Wurde dies mit einer ruhigen Konsequenz gesteuert, war alles i. O. Andernfalls nahm er die Herausforderung an und man bekam ihn dann fast nicht mehr gebändigt. Dies galt sowohl für den Sport, als auch zu Hause im Privatbereich. Hatte man sich ausreichend mit ihm beschäftigt, dankte er es uns, indem er vollkommen entspannte Schmuseeinheiten zurückgab. Kurzum: Ein Hund, den man einfach nur gerne um sich hatte und der 24 Std am Tag Spaß machte.

Index ist kein Einzelprodukt. Seine Geschwister besitzen ähnliche Veranlagungen und Talent. Sie werden ebenfalls von Kennern bewundert, belegten auf Ausstellungen vordere Platzierungen, wurden im Sport geführt und haben IPO-Prfg. abgelegt.
Ein Bruder ist ein sehr erfolgreicher Diensthund der Schweizer Polizei.

Leistung und Schönheit. sind beim Dobermann keineswegs zwei unvereinbare Dinge. Viele Menschen glauben dies aber immer noch nicht und sind leider unbelehrbar oder auch beratungsresistent. Wie man weiter unten sehen kann, lieferte Index eindrucksvoll den Beweis hierfür. Er hat mehrere Titel auf verschiedenen Wettkämpfen und Ausstellungen errungen. Durch sein Wesen und seinen Arbeitswillen, gepaart mit seinem Äußeren verkörpert er für den Dobermannliebhaber das Musterexemplar eines ästhetischen Gebrauchshundes.

Wir hatten Index bei Dr. Kresken in der Tierklinik Duisburg-Kaiserberg am 04.09.2012, 12.09.2014 und am 24.08.2016 mit Farbultraschall und einem 24h EKG auf DCM untersuchen lassen. Seine Worte waren: "In diesem überdimensionalem Brustkorb befindet sich ein 150 PS Motor bei optimaler Herztätigkeit, der für den Sport prädestiniert ist!"
"Mit den Ergebnissen aus 2014 und 2016 ist dieser Hund ist meilenweit von einer DCM entfernt!"

Eine Untersuchung seines Genmaterials in den USA ergab ebenfalls keinen Hinweis auf eine DCM-Erkrankung.

Aufgrund einer länger zurückliegenden Blaseninfektion haben wir Index Anfang November 2017 in einer Veterinärfachklinik vorgestellt. Neben einer Ultraschalluntersuchung seiner Blase , Prostata, Leber, Nieren und Milz wurde der Urin untersucht und ein großes Blutbild, inklusive geriatrischem Profil erstellt. O-Ton der untersuchenden Ärztin: "Die Ultraschallbefunde der Organe sind vollkommen unauffällig und er hat Blutwerte wie ein dreijähriger Rüde. So einen gesunden Hund hatten wir hier schon lange nicht mehr!"

Als Index dann 4 Wochen später eines Tages sein Futter verweigerte, dachten wir, es hängt damit zusammen, dass unser Neuzugang "Isabeaux" ein anderes Futter bekam, und er ein wenig neidisch darauf wäre. Als er am 2. Tag immer noch kein Futter nahm, machten wir uns schon Sorgen. Als sich dieser Zustand am 3. Tag auch nicht änderte, fuhren wir in die Tierklinik.

Nach Vorlage des Untersuchungsberichts vom letzten Monat, war die erste Untersuchung für uns ein Schock: Seine Nierenwerte waren stark gesunken und das Röntgenbild des Bauchraums ließ Böses erahnen. Am nächsten Tag versuchten die Tierärzte Index zu stabilisieren. Aber um Genaues festzustellen, mussten sie ihn operieren. Dabei wurde festgestellt, dass es keine Hoffnung mehr für ihn gab. Die Nieren waren vollkommen deformiert und nicht mehr als solche erkennbar. Index starb aufgrund eines akuten Nierenversagens. Die Aufnahme von Gift bei einem Spaziergang ließ sich nicht ausschließen.

Nach dem plötzlichen Tod von Macho zu Beginn des Jahres 2017, nun der nächste vollkommen unerwartete Schicksalsschlag, der uns tief betroffen macht.

Durch seine besonderen Charaktereigenschaften war Index für uns der absolute Traumhund ! Wir sind glücklich, dass wir einen solchen "Seelenhund" besitzen durften. Er war einer von 1 Million und uns tröstet die Gewissheit, dass er in seinen Kindern weiterleben wird !

Wir werden ihn niemals vergessen !


Kurz nach seinem Tod haben wir die Untersuchungsergebnisse des EMBARK-Instituts (https://embarkvet.com) aus den USA erhalten.
EMBARK ist ein Institut, das sich zum Ziel gesetzt hat, Erbkrankheiten zu erforschen. Inzwischen haben sie eine riesige Datenbank aufgebaut. Mit der DNA-Probe eines Hundes können Sie feststellen, ob dieser Gene hat, die für Erbkrankheiten verantwortlich sind, wie z. B. DCM, Krebs, usw.
Index wurde auf 165 potentielle Erbkrankheiten getestet und ist frei von all diesen. Damit ist er einer der gesündesten Dobermannrüden in dieser Datenbank.

Daher erscheint eine Vergiftung für seinen plötzlichen Tod immer wahrscheinlicher !

Ergebnis
EMBARK
Untersuchung

Ausstellungsergebnisse:

07.05.2011

Dortmund

FCI-Jahrhundertsiegerschau

 

JKl

SG

H. Wiblishauser

08.05.2011

Dortmund

FCI-Europasiegerschau

 

JKl

SG

N. Daube

27.05.2012

Ratingen

LG Siegerschau Nordrhein

schönster Rüde

OKl

V 1 CAC    LG-Sieger

R. Killmaier

01.07.2012

Recklinghausen

CAC Recklinghausen

schönster Rüde

OKl

V 1 CAC

A. Hoppe

22.07.2012

Dortmund

CAC Dortmund

 

OKl

V 1 CAC res.

N. Daube

30.03.2013

Luxemburg

CACIB Luxemburg

 

GHKl

V 4

D. Spruyt

05.05.2013

Wegberg

LG Siegerschau Nordrhein

 

GHKl

V 1 CAC

T. Becht

27.07.2013

Ludwigshafen

CACIB IRA Ludwigshafen

 

GHKl

V 1 CAC res.

T. Becht

28.07.2013

Dortmund

CAC Dortmund

 

GHKl

V 2

A. Hoppe

14.09.2013

Krefeld

CAC Rheinlandsiegerschau

Rheinlandsieger

GHKl

V 1 CAC

E. Deutscher

08.12.2013

Kassel

CACIB IRA Kassel

schönster Rüde

GHKl

V 1, CAC, CACIB

H. Assenmacher-Feyel

20.12.2014

Wijchen (NL)

Kerstshow 2014

schönster Rüde

Ch. Kl

V 1, CAC, CACIB

N. Timmermans-Kadenko