News:

Alle Prüfungsergebnisse von Ricky, Clip, T-Rex und Goyar eingepflegt !

Isabeaux besteht ihre Begleithundeprüfung !

Wir haben Zuwachs bekommen: "Royal Rolex van de Donauhoeve" !

Judith hat 2001 ihren ersten Hund, den Dobermannrüden  Basko bekommen. Kurz danach begann sie mit seiner Ausbildung. Sie hatte so viel Gefallen am Hundesport mit dieser Rasse gefunden, dass zwei Jahre später die Hündin Ayla dazu kam. Als beide Hunde ihre Prüfungen abgelegt hatten, wollte Judith auch mit diesen Hunden züchten.

Deshalb ließ sie 2005 im Dobermannverein den Zwingernamen
"vom Naafbachtal" schützen und züchtete ein Jahr später mit diesen Hunden ihren ersten Wurf. Aufgrund mehrerer Faktoren ist jedochfür die nächste Zeit kein weiterer Wurf geplant.

Als wir uns kurz darauf kennenlernten, sollte die Ausbildung mit Basko und Ayla umgestellt und vertieft werden.

In den Jahren 2007 und 2008 konnte sie mit ihren Hunden an der Deutschen Meisterschaft des DV teilnehmen.

Danach hat sie zusammen mit Armin ihren Index vom Hellerwald ausgebildet und auf Prüfungen geführt.

Sie hatte einen maßgeblichen Anteil an Macho's Ausbildung und ihn, ebenso wie Index, erfolgreich auf Prüfungen geführt.

Seit nunmehr 40 Jahren befasst Armin sich mit der Ausbildung von Gebrauchshunden.
Bis heute arbeitet er mit Hunden verschiedener Rassen, und fast alle hat er bis heute bei mehr als 155 Prüfungen vorgeführt. Darunter zählen 32 Bundes- und 6 Weltmeisterschaften.
Den größten Erfolg feierte er 1999 mit seinem Malinoisrüden Clip vom Roten Falken, als er als erster Deutscher den FMBB-Weltmeistertitel erringen konnte.
Außerdem ist er bis heute als Schutzdiensthelfer tätig. Und früher standen nicht nur ZTP'en und Körungen des DMC auf dem Programm; auch hochkarätige Meisterschaften im In- und Ausland hat er figuriert.
Aufgrund mehrerer Vorkommnisse der letzten Jahre steht er jedoch einigen Sachen sehr kritisch gegenüber und ist von dem Gebaren mancher Menschen schwer enttäuscht. Aber manche Charakterzüge lassen sich leider niemals ändern. Diesen Umständen kann man nur mit der Wahrheit begegnen. Deshalb muss man in seinem Leben Entscheidungen treffen und er hat seine Konsequenzen gezogen.
Von manchen Sachen hat er sich deshalb komplett verabschiedet und sich Neuem zugewendet.
Dem Dobermann war er schon immer zugetan. Er kennt die Rasse seit Beginn seiner Hundesportkarriere und hat (ob als Helfer oder Ausbilder) durchweg mit ihnen zu tun gehabt. Als Judith's Index vom Hellerwald kam und der letzte Malinois ging, fiel die Wahl dann nicht mehr schwer.

Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: 2013 wurde Armin mit Index Landessieger und Deutscher Meister des Dobermann Verein. In 2014 wurden die beiden Vizemeister. In den Jahren 2014 und 2015 kamen die Titel des IDC- Mannschaftsweltmeisters dazu. Und in 2015 erreichten die beiden den 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft des Dobermann Verein. In 2016 erreichte er erneut den 4. Platz in der Einzelwertung bei der IDC Weltmeisterschaft und den Titel des Vize IDC- Mannschaftsweltmeisters.
Zeitgleich führte er in den Jahren 2015 und 2016 seinen Macho vom Hellerwald bei der Deutschen Meisterschaften des Dobermann Verein. In 2016 belegte er mit ihm den 5. Platz.

Damit hat Armin drei verschiedene Gebrauchs-hunderassen bei Deutschen Meisterschaften präsentiert und wurde mit zweien Leistungssieger.

Nun aber viel Spaß beim Durchblättern !